Fredda und Roberto beim Surfen mit Haien

 3D Streetart Konzept

Die 3D Streetart Künstler Frederike Wouters und Roberto Carlos Treviño Rodriguez aus Kevelaer am Niederrhein verzaubern ihr Publikum mit ihren optischen Illusionen, die die Grenzen von Realität und Malerei verschwimmen lassen.

Von einem bestimmten Standpunkt aus betrachtet und fotografiert, fügen sich die verzerrten Formen und Linien, die die beiden Künstler auf Boden oder Wände malen, zu einem realistischen Gemälde zusammen, bei dem man eine täuschend echte Tiefenwirkung erleben kann.

Nach Fertigstellung der Malerei, laden die Künstler ihr Publikum stets dazu ein, mit der 3D Malerei zu interagieren und selbst Teil der 3D Scene zu werden.  

Die 3D Straßenmalerei ist für die Fotografie mit dem Handy oder einer Kamera gemacht und hat durch ihren besonderen Spaß- und Verblüffungsfaktor, neben einem hohen Unterhaltungswert vor Ort auch virales Potenzial in den sozialen Medien.

3D Streetart ist Kunst zum Anfassen, die für Jeden, egal welchen Alters und Bildungsstandes leicht zu verstehen ist und in vielen Bereichen einsetzbar ist.

Das Team erarbeitete und realisierte bereits für viele namhafte Unternehmen, Städte und Kommunen erfolgreich Streetart Konzepte.

Sie gewannen zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben und stellten im Jahre 2014 zusammen mit vielen anderen Straßenmalern einen Weltrekord auf.

In den vergangenen Jahren nahmen beide Künstler an Street-Art Events in Deutschland, den Niederlanden, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Belgien, Bulgarien, Lettland, Mexiko und den USA teil. Den Spaß an der Sache teilen sie mit vielen Straßenmalerkollegen aus der ganzen Welt und sie sind bestens mit diesen kreativen Köpfen vernetzt.

Bei ihren eigenen Streetart Eventkonzepten setzen sie ihre langjährigen Erfahrungen und persönlichen Kontakte in der Scene gezielt ein. So sorgen sie stets für hohe Besucherzahlen und StreetArt Erlebnisse die die Künstler und das Publikum gleichermaßen begeistern.

Erzähl's deinen Freunden:
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS