Streetartig Ingolstadt 2018 – International Frankenstein 3D


Drei Tage lang wurde in Ingolstadt das Thema Frankenstein ganz neu und künstlerisch interpretiert und erlebbar gemacht. In enger Zusammenarbeit mit Beate Diao von der Kunst und Kultur Bastei e.V. lud ich 5 internationale 3D Street Art Künstler aus verschiedenen Nationen ein und präsentierte auf dem Rathausplatz ihre interaktive Illusionskunst. Passanten konnten live erleben wie die verschiedenen 3D Illusionsmalereien erzeugt wurden und durften sich nach Fertigstellung am Samstagnachmittag in die Malereien hineinstellen und für ein Foto mit dem Kunstwerk interagieren. Denn von einem bestimmten Standpunkt aus betrachtet und fotografiert, fügen sich die verzerrten Formen und Linien, die die Künstler auf den Boden malen, zu einem realistischen Gemälde zusammen. Der Betrachter erlebt eine täuschend echte Tiefenwirkung, bei der die Grenze zwischen Malerei und Realität scheinbar verschwimmt und unmögliches plötzlich möglich wird.
Jugendliche konnten bei meinem 3D Street Art Workshop am Freitag sogar eigene praktische Erfahrungen mit dieser besonderen Maltechnik sammeln

Erzähl's deinen Freunden:
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS