3D Straßenmalerei


Die 3D Streetart Künstler Frederike Wouters und Roberto Carlos Treviño Rodriguez aus Kevelaer am Niederrhein verzaubern ihr Publikum mit ihren optischen Illusionen, die die Grenzen von Realität und Malerei verschwimmen lassen.

Von einem bestimmten Standpunkt aus betrachtet und fotografiert, fügen sich die verzerrten Formen und Linien, die die beiden Künstler auf Boden oder Wände malen, zu einem realistischen Gemälde zusammen, bei dem man eine täuschend echte Tiefenwirkung erleben kann.

Nach Fertigstellung der Malerei, laden die Künstler ihr Publikum stets dazu ein, mit dem  3D Streetpainting zu interagieren und selbst Teil der 3D Scene zu werden.  

Die 3D Straßenmalerei ist für die Fotografie mit dem Handy oder einer Kamera gemacht und hat durch ihren besonderen Spaß- und Verblüffungsfaktor, neben einem hohen Unterhaltungswert vor Ort auch virales Potenzial in den sozialen Medien.


Erzähl's deinen Freunden:
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS